Weitere Sprachen:?

Ein halbes Jahrhundert MUNSCH


Munsch feiert sein 50-jähriges Jubiläum

 

 

Im Jahr 1964 fing in Wirges alles in einer Küche an, so berichtete der Geschäftsführer und Sohn des Firmengründers Stefan Munsch auf der Jubiläumsfeier des Unternehmens. Die ersten Kunststoffteile für Pumpen wurden auf dem Kohlenherd in der elterlichen Küche vorgefertigt. Damit war der Grundstein zur Entwicklung eines international agierenden mittelständigen Unternehmens gelegt.

 

Einige Jahre nach dem Start des Pumpenbaus entwickelte sich mit dem Bau von Extrudern zur Kunststoffverarbeitung ein zweites Geschäftsfeld, was schließlich zur Entwicklung der MUNSCH-Handschweißextruder führte.

 

Beide Geschäftsfelder entwickelten sich so erfolgreich, dass Ende der siebziger Jahre der Umzug von Wirges nach Ransbach-Baumbach in ein größeres Areal erforderlich wurde. Am Standort Ransbach-Baumbach stand nun eine Halle für die Fertigung der Maschinen zur Verfügung.

 

Nach dem Umzug setzte sich das Wachstum kontinuierlich fort. Dies ging mit dem ständigen Ausbau der Produktpaletten beider Geschäftsbereiche einher. Eine der Grundlagen dieses Wachstums ist sicher eine konsequente Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Die Fa. MUNSCH legt großen Wert auf die Weiterentwicklung und Verbesserung ihrer Produkte auf hohem Niveau. Hier kommen modernste Berechnungsmethoden zum Einsatz. Das Unternehmen investiert einen überdurchschnittlichen Anteil am Umsatz in den Bereich Forschung und Entwicklung.

 

Mit Fug und Recht ist Munsch weltweit führend in der hydraulischen Performance der Kunststoffpumpen und im Leistungsspektrum der Kunststoff-Schweißgeräte. MUNSCH hält in beiden Bereichen zahlreiche Patente und hat sich eine stabile internationale Marktpositionierung geschaffen.

 

Anlässlich des Jubiläums ließ es sich die Belegschaft nicht nehmen, in einem eigens dafür gestalteten Zelt auf dem Firmengelände bei Spanferkel und Cocktails unterstützt von rhythmischer Musik, auf die Firmenentwicklung anzustoßen.

 

Gut gerüstet geht das Unternehmen der Zukunft entgegen. Der Weg wird vorgezeichnet durch Investitionen in den Maschinenpark und die Infrastruktur.
Anlässlich der Teilnahme an der internationalen Messe ACHEMA im nächsten Jahr in Frankfurt wird das Unternehmen auch die Geschäftspartner weltweit in die Jubiläumsaktivitäten einbeziehen. Kunden, Lieferanten und Vertretungen werden hierzu auf den Messestand in der Halle 8.0 H4 eingeladen.

 

In diesem Sinne blicken die Geschäftsleitung und die Belegschaft positiv in die Zukunft und setzen weiter auf ein kontinuierliches Wachstum, getragen von innovativen Ideen und Entwicklungen.






Download

Munsch Prospekte


Hier erhalten Sie unsere aktuellen Produktprospekte.






Aktuelles

NEWS


07.06.2018
Star Pump Alliance vereinfacht die Pumpen-Suche für professionelle Anwender
www.starpumpalliance.com ist das neue Informations-Portal für die Pumpenindustrie ... » mehr
07.06.2018
MUNSCH auf der ACHEMA 2018
Munsch Chemiepumpen-Programm erweitert ... » mehr

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen Akzeptieren